Bildungsangebote für Kindergärten und Schulklassen

Vor Ort im Kindergarten oder in der Schule, evtl. auch mit einer kleineren Exkursion ins Umfeld wird mit den Kindern oder Jugendlichen sehr anschaulich zum Thema Naturerleben oder je nach Altersstufe zum Artenschutz gearbeitet.

Das Erleben steht bei der jüngeren Zielgruppe ganz klar im Mittelpunkt. In höheren Klassenstufen sind wissenschaftliche Vorträge zu Lebensraumansprüchen und Lebenswandel dieser Tierart deutlich ausgeprägter.

Anschauungsmaterial in Form von Raupen, Puppen oder auch Faltern wird je nach Verfügbarkeit  von mir mitgebracht.

Dank meiner Tätigkeit in einer heilpädagogischen Einrichtung habe ich viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Kosten:  45,-  Euro/ Stunde